Sie haben Fragen?
Einloggen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Dienstleistung

SchniPoSaCo bietet einen personalisierten Abonnement-Dienst, der es seinen Mitgliedern ermöglicht, wöchentliche Menüpläne und Rezepte über das Internet und über internetfähige Computer und andere Geräte zu beziehen.

Die vorliegenden Geschäftsbedingungen regeln die Nutzung unseres Dienstes. Die in diesen Nutzungsbedingungen verwendeten Ausdrücke „unser Dienst“ oder „der Dienst“ beziehen sich auf die von SchniPoSaCo angebotenen Dienstleistungen, der Benutzeroberfläche sowie sämtlicher Inhalte und Software, die mit unserem Dienst in Verbindung stehen.

Mitgliedschaft

Die SchniPoSaCo-Mitgliedschaft dauert entsprechend der gewählten Abo-Dauer. Das Abo wird nicht automatisch erneuert. Um SchniPoSaCo verwenden zu können, benötigen Sie einen Internetzugang. Die Einzelheiten der SchniPoSaCo-Abos können Sie einsehen, indem Sie unsere Website besuchen.

Rechnungsstellung und Kündigung

Die Abogebühr für den SchniPoSaCo-Dienst und jegliche andere Gebühren, die in Verbindung mit der Nutzung des Dienstes zusätzlich anfallen könnten, sind vor Abo-Beginn, entsprechend von Ihrer Zahlungsart, zu begleichen. In einigen Fällen kann sich der Beginn der Abo-Dauer ändern. Dies ist zum Beispiel dann der Fall, wenn der Betrag nicht von Ihrer Zahlungsmethode abgebucht werden konnte. Für offene Beträge bleiben Sie verantwortlich. Sollte eine Zahlung nicht erfolgreich abgewickelt werden können, weil die jeweilige Zahlungsart abgelaufen ist, nicht ausreichend Guthaben aufweist oder aus einem anderen Grund scheitert, wird der Zugang zu SchniPoSaCo nicht ermöglicht oder gesperrt. Der Zugang zu unserem Dienst kann solange gesperrt werden, bis die Zahlung erfolgt ist. Bei gewissen Zahlungsarten kann der Aussteller der Zahlungsart eine bestimmte Gebühr, wie zum Beispiel eine Auslandstransaktionsgebühr oder andere Gebühren für die Zahlungsabwicklung, verlangen. Die vor Ort anfallenden Steuern können je nach Zahlungsart variieren. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Dienstanbieter Ihrer Zahlungsart.

Die Abo-Dauer wird nicht automatisch verlängert, womit das Abo nach Ablauf der Abo-Dauer automatisch ausläuft. Bis zu diesen Zeitpunkt kann das Abo uneingeschränkt genutzt werden. Wird das Abo nicht explizit verlängert und die Abogebühren überwiesen, wird das Konto am Ende des laufenden Abos automatisch geschlossen.

SchniPoSaCo-Dienst

SchniPoSaCo und sämtliche Inhalte, die über den Dienst angesehen werden, sind ausschließlich für Ihre persönliche und nicht kommerzielle Nutzung bestimmt und dürfen nicht mit Personen, die nicht im gleichen Haushalt leben, geteilt werden. Während Ihrer SchniPoSaCo-Mitgliedschaft gewähren wir Ihnen ein beschränktes, nicht exklusives und nicht übertragbares Recht, um auf den SchniPoSaCo-Dienst zuzugreifen und SchniPoSaCo-Inhalte anzusehen. Abgesehen davon werden keine Rechte, Titel oder Ansprüche an Sie übertragen. Sie stimmen zu, den Dienst nicht für öffentliche Vorführungen zu verwenden.

Sie stimmen zu, den SchniPoSaCo-Dienst, einschließlich aller damit in Verbindung stehenden Merkmale und Funktionen, stets unter Einhaltung aller anwendbaren Gesetze, Regeln und Bestimmungen oder anderen Beschränkungen in Bezug auf die Nutzung des Dienstes und der Inhalte zu nutzen. Sie stimmen zu, Inhalte und Informationen, die auf SchniPoSaCo zur Verfügung stehen oder die Sie von oder durch den SchniPoSaCo-Dienst erhalten haben, nicht zu archivieren, zu vervielfältigen, zu verbreiten, zu modifizieren, darzustellen, vorzuführen, zu publizieren, zu lizenzieren, davon abgeleitete Werke zu kreieren oder zum Kauf anzubieten. Außerdem stimmen Sie zu, keine Inhalte, die der Störung, Aufhebung oder Einschränkung der Funktion von Computer-Software/-Hardware bzw. der Telekommunikationsgeräte in Verbindung mit dem SchniPoSaCo-Dienst dienen, hochzuladen, zu posten, per E-Mail oder anderweitig zu senden oder zu übermitteln. Dies gilt auch für jegliche Software-Viren oder andere Codes, Dateien und Programme. Falls Sie gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen oder den Dienst auf illegale oder betrügerische Weise nutzen, sind wir befugt, Ihre Nutzung unseres Dienstes zu kündigen oder einzuschränken.

Die Darstellungsqualität der SchniPoSaCo-Inhalte kann je nach Gerät variieren und ist von verschiedenen Faktoren abhängig, wie Ihrem Aufenthaltsort, der verfügbaren Bandbreite und/oder der Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung. Sie sind verantwortlich für alle Gebühren im Zusammenhang mit dem Internetzugang. Bitte wenden Sie sich an Ihren Internetanbieter, um weitere Informationen zu eventuellen Gebühren für den Datenverbrauch zu erhalten

Passwörter und Kontozugriff

Das Mitglied, das das SchniPoSaCo-Konto erstellt hat (der „Kontoinhaber“), hat Zugriff auf und Kontrolle über das SchniPoSaCo-Konto und ist somit für jegliche mit dem SchniPoSaCo-Konto in Verbindung stehenden Aktivitäten verantwortlich. Um die Kontrolle über das Konto zu bewahren und den Zugriff durch Unbefugte zu verhindern, sollte der Kontoinhaber immer die Kontrolle über die für den Zugriff auf den Dienst genutzten SchniPoSaCo-kompatiblen Geräte haben und das Passwort nicht an Dritte weitergeben. Sie sind dafür verantwortlich, die im Zusammenhang mit Ihrem Konto bereitgestellten Informationen zu aktualisieren und stets dafür zu sorgen, dass diese auf dem neuesten Stand sind. Um Sie oder SchniPoSaCo vor Identitätsdiebstahl oder anderen betrügerischen Aktivitäten zu schützen, ist SchniPoSaCo befugt, Ihre Mitgliedschaft zu beenden oder Ihr Konto vorübergehend stillzulegen.

Sonstiges

Lenzburg ist ausschliesslich Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten. Das Rechtsverhältnis untersteht dem schweizerischen Recht.

Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen als ungültig, unrechtmäßig oder nicht vollstreckbar erweisen, bleiben die Gültigkeit, Rechtmäßigkeit und Vollstreckbarkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt.

SchniPoSaCo kann diese Nutzungsbedingungen von Zeit zu Zeit ändern. Wir informieren Sie mindestens 30 Tage vorher, bevor solche Änderungen für Sie in Kraft treten.

Kontobezogene Informationen (z. B. Zahlungsgenehmigungen, Rechnungen, Änderungen des Passwortes oder der Zahlungsart, Bestätigungs- und sonstige Mitteilungen) erhalten Sie ausschließlich in elektronischer Form, etwa als E-Mail an die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse.

Die Datenschutzerklärung ist integrierter Bestandteil dieser AGB. Mit der Akzeptanz dieser AGBs erklären Sie auch der Datenschutzerklärung zuzustimmen.

 

Zuletzt aktualisiert: 17. Dezember 2018